Referenzobjekte

Verbindungbrücke Verwaltungsgebäude, Darmstadt

Verbindungsbauwerk zwischen einem Bestandsgebäude und einem Neubau von Evonik Industries AG

Bauherr:

Evonik Industries AG, BU Health & Nutrition

Bauleitung/Architekt:

hdg Gerharz Architekturbüro

Bauunternehmen:

Romi Fenster GmbH

Baujahr:

2013

Standort:

Darmstadt, Deutschland

Objektbeschreibung:

  • Neubau eines Verbindungsbauwerks zwischen einem Bestandsgebäude und einem Neubau.
  • Die opaken Paneelfelder im Ober- und Untergurt sowie in der Brückenuntersicht wurden mit dem CT-Paneel der Firma FKN Fassaden GmbH & Co. KG, Neuenstein, gedämmt mit 30 mm CALOSTAT ausgeführt
  • U-Wert (COP): 0,63 W/(m K)

Case study: Verbindungsbrücke