Cradle to Cradle Zertifikat in Gold für CALOSTAT®

Der Hochleistungsdämmstoff CALOSTAT® ist mit einem Cradle to Cradle Zertifikat in Gold als besonders nachhaltig zertifiziert worden. 

Im Gebäudebau spielt die Nutzung nachhaltiger Materialien eine immer größere Rolle. Hier kann Evonik mit der Hochleistungswärmedämmplatte CALOSTAT® punkten. Sie besteht aus synthetisch amorpher Kieselsäure und ist nicht brennbar. Mit einem Wärmeleitwert (λ) von nur 0,019 W/mK erzielt sie bei halber Materialstärke die gleiche Dämmwirkung wie konventionelle mineralische Dämmstoffe. Dank der Kernhydrophobierung diffundiert Wasserdampf problemlos durch das Material, kann aber nicht darin kondensieren. Schimmel hat so keine Chance, eine Behandlung mit Fungiziden oder anderen Bioziden ist nicht nötig. Am Ende der Nutzung kann CALOSTAT® einfach rezykliert werden.

Durch diese einzigartige Kombination von Materialeigenschaften werden völlig neue und leistungsfähige Dämmsysteme möglich, die durch den effizienten Umgang mit natürlichen Ressourcen und hohe Umweltverträglichkeit überzeugen. Das hat nach einem umfangreichen Audit auch das US-amerikanische Cradle to Cradle Products Innovation Institute anerkannt. Bewertet wurden dabei die ökotoxikologischen Eigenschaften der eingesetzten Rohstoffe und Prozesschemikalien, die Kreislauffähigkeit des Produkts, die Nutzung von erneuerbaren Energien und der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser während der Produktion sowie die Einhaltung von sozialen Standards. Das Cradle to Cradle Zertifikat in Gold ist ein sichtbarer Beleg dafür, dass CALOSTAT® in all diesen Bereichen Spitzenleistungen bringt.

mehr